Street Art in Ehrenfeld
Kunst unter freiem Himmel
Termin

Sa, 08. August, 16 Uhr

Treffpunkt

Bahnhof Ehrenfeld (Gerhard Wilczek Platz)

Beitrag

Normal 10 €
Ermäßigt (Schüler, Studenten, KölnPass Inhaber) 7,50 €

Große und kleine "Murals" schmücken Wände und Fassaden des ehemaligen Industrieveedels Ehrenfeld. Wo früher Gaslaternen oder Straßenbahnwaggons gebaut wurden, entstehen Schulen und jede Menge Wohnungen.

Ehrenfeld ist mit seiner bunten, lebendigen und kreativen Szene einer der beliebtesten Stadtviertel Kölns. Zu der Einkaufsstraße für Besonderes hat sich die Körnerstraße entwickelt. Kaffees, Kneipen und Restaurants aller Art machen Ehrenfeld zu einer attraktiven Adresse. Dazu tragen auch die spektakulären visuellen Highlights bei – hochwertige Graffitis der Street Art, die wir hier an verschiedenen Hauswänden finden.

In unserem Rundgang durchs Veedel können wir Murals von international arbeitenden Street Artisten wie ROA kennenlernen und die Handschrift der unterschiedlichen Writer erkunden. Darüber hinaus bietet Ehrenfeld ein Mekka an Diskussionsmöglichkeiten, was Street Art überhaupt bedeutet und welche Botschaft sie transportiert. Street Art wird wie so oft zum Lifestyle, der sich auch in der aktiven Musikszene des Stadtteils widerspiegelt, die wir am Rande immer wieder streifen.

Fotos: Ulrike Hauswirth, 2019

Highlights

  • ROA
  • Interesni Kazki
  • AEC 
  • Captain Borderline
  • PlanetSelfie
  • SeiLeise
Infos
Dauer
ca. 2 Stunden
Treffpunkt
Bahnhof Ehrenfeld (Gerhard Wilczek Platz)
Teilnehmer
10
Sonstiges

Auch bei schlechtem Wetter werden die Veranstaltungen durchgeführt. Bitte bringen Sie sich wetterfeste Kleidung mit.

Haben Sie noch Fragen?
Hier geht's zu den FAQ's

Termin
Samstag, 08. August, 16 Uhr
Expertin
Dr. Katja Lambert
Historikerin und Kunsthistorikerin, Museumspädagogin

Tickets

Samstag, 08. August, 16 Uhr

Tickets buchen

Weitere Events

Filter entfernen