Radtouren
Keine Frage: Köln ist interessant. Wir finden Spuren von den Römern, Merowingern und aus dem Mittelalter. Durch die Industrialisierung entwickelte sich die mittelalterliche Stadt im 19. Jahrhundert unter preußischer Führung zur Großstadt. Innerhalb kurzer Zeit musste viel Wohnraum geschaffen werden. Für Arbeiter, Angestellte und Meister. Anfang des 20. Jahrhunderts gestalteten Fritz Schumacher und Fritz Encke die preußischen Befestigungsanlagen zu Parks um. Durch den 2. Weltkrieg wurde Köln stark zerstört. Architekten bekamen viele Bauaufträge. Es entstanden Ikonen des Sakralbaus, des Brutalismus und viele Siedlungen. Auf sieben Radtouren entdecken wir den diskreten Charme unserer Stadt. Foto: Brunnentempel, Priska Höflich

Preise

Die Termine

Filter entfernen