Dellbrück, im Osten von Köln
Radtouren
Termin

Sa, 08. August, 11 Uhr

Treffpunkt

Straßenbahnmuseum (Endhaltestelle der Linie 3 und 18, Thielenbruch)

Beitrag

Normal (keine Ermäßigungen) 15 €

Was hat Dellbrück, was andere Kölner Veedel nicht haben? Den Strundener Bach, alte Wassermühlen, zwei Pferdehöfe, den historischen Thurner Hof mit dem VHS-Biogarten, die Märchensiedlung von Riphahn und Faber sowie vornehme Villen aus der Gründerzeit, die im Waldgebiet Thielenbruch gebaut wurden.

In Dellbrück lässt es sich entspannt leben; viel Wald, viele Gärten, viele Wiesen und Weiden. Dellbrücker bewegen sich in einem großen Sportverein und spielen gut organisiert Fußball und Tennis. Im Herbst gibt es mit der Dellbrücker Jazzmeile ein Musikfestival der besonderen Art, um den Fastelovend kümmern sich drei große Karnevalsgesellschaften und viele kleine Veedelsvereine. Die Ortsgeschichte pflegt ein Heimatverein und um die Anliegen der Einwohner kümmert sich ein Bürgerverein. Wir fahren mit Ihnen durch die Märchensiedlung, durch den Wald an der Grenze zu Bergisch Galdbach, vorbei an Pferdewiesen und zum Thurner Hof.

Dellbrück ist prima mit der KVB und der S-Bahn zu erreichen.

Foto: Nicola, Köln Märchenstr. 31, CC BY-SA 3.0

Highlights

  • Wassermühlen
  • Pferdehöfe
  • Thurner Hof
  • Märchensiedlung
Infos
Länge
ca. 10 km
Dauer
ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt
Straßenbahnmuseum (Endhaltestelle der Linie 3 und 18, Thielenbruch)
Teilnehmer
15
Sonstiges

Teilnahme mit eigenem Fahrrad auf eigene Gefahr.

Haben Sie noch Fragen?
Hier geht's zu den FAQ's

Termin
Samstag, 08. August, 11 Uhr
Experte
Rudi Meier
Seminarleiter der Akademie för uns kölsche Sproch

Tickets

Samstag, 08. August, 11 Uhr

Tickets buchen

Weitere Events

Filter entfernen