500 Jahre Streetart in Köln - Grinköpfe bis Invader
Veedel Spezial
Termine

Fr, 22. Juli, 18 Uhr
Sa, 30. Juli, 18 Uhr

Treffpunkt

Heumarkt, Ecke Gürzenichstraße

Beitrag

Normal 12 €
Ermäßigt (Schüler, Studenten, KölnPass Inhaber) 8 €

Grinköpfe bis Space Invader - Streetart im Mittelalter? Was hinter den steinernen Fratzen, den legendären Schandmasken an Häusern der Altstadt steckt, wird unter die Lupe genommen. Und welche Nacht-und-Nebel-Kunstaktion ist Teil des Preußendenkmals auf dem Heumarkt?

Mehr unerlaubte und erlaubte Kunst mit gesellschaftspolitischen Botschaften finden wir am Boden wie in luftiger Höhe, aus Stein und Metall. Straßenzeichnungen eines Graffiti-Pioniers wie Harald Naegeli, Jahrgang 1939, dürfen nicht unerwähnt bleiben. Mit den Kachel-Pixel-Bildern des französischen Street-Art Künstlers Invaders und einem großformatigen Mural kommen wir im 21. Jahrhundert an. Die Tour endet in Domnähe in der Marzellenstraße.

Highlights

Oft übersehene Kunstraritäten und Eingriffe an den Stationen:

  • Heumarkt (Preußen-Reiterdenkmal, Stolpersteine, Grinköpfe, Invader)
  • Kaltes Eck, Rheingarten
  • Schwulen-/Lesben-Denkmal
  • Balance-Skelett
  • Mural Baumgärtel/Captain Borderline
Infos
Dauer
ca. 2 Stunden
Treffpunkt
Heumarkt, Ecke Gürzenichstraße
Teilnehmer
20
Sonstiges

Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung mit. Im Moment besteht keine Nachweispflicht eines negativen Corona-Test. Es gelten weiterhin die bestehenden AHA-Regeln.

Haben Sie noch Fragen?
Hier geht's zu den FAQ's

Termine
Freitag, 22. Juli, 18 Uhr
Samstag, 30. Juli, 18 Uhr
Expertin
Dagmar Lutz
Bildende Künstlerin, Kunsthistorikerin und Stadtführerin

Tickets

Freitag, 22. Juli, 18 Uhr

Tickets buchen

Samstag, 30. Juli, 18 Uhr

Tickets buchen

Weitere Events

Filter entfernen