Homosexuelle Altstadt
Veedel Spezial
Termin

Mi, 04. August, 19 Uhr

Treffpunkt

Unter der Hohenzollernbrücke/Rheinufer

Beitrag

Normal 12 €
Ermäßigt (Schüler, Studenten, KölnPass Inhaber) 8 €

Der Rosa Winkel diente während der Zeit des Nationalsozialismus der Kennzeichnung von homosexuellen Häftlingen in den Konzentrationslagern. Am 24. Juni 1995 wurde in der Schwulen- und Lesbenmetropole Köln ein Mahnmal aufgestellt.

Schon seit 2.000 Jahren ist die Altstadt ein Zentrum der homosexuellen Geschichte Kölns. Die Nähe des Hafens und die verwinkelten Gassen beförderten ein Klima, in dem Rotlicht genauso gedieh wie die Kultur der sozialen Randgruppen. Legendäre Kneipen erinnern bis heute an Highlights und Tiefpunkte, Denkmäler widmen sich den Opfern. Und vermeintlich unscheinbare Objekte im Stadtbild erzählen spannende Geschichten. Die Führung durch die „homosexuelle Altstadt“ verbindet Sozial- und Stadthistorie auf so informative wie unterhaltsame Art.

Foto: Janet Sinica

Highlights

  • Rosa Winkel
  • Rheingarten
  • Alter Markt
Infos
Dauer
ca. 90 min.
Treffpunkt
Unter der Hohenzollernbrücke/Rheinufer
Teilnehmer
15 Teilnehmer
Sonstiges

Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung mit. Bei der Durchführung bitten wir darum, auf evtl. bestehende Abstands- und Hygieneregeln, Maskenpflicht oder der Nachweis eines negativen Testergebnisses zu achten. Wir werden darüber noch rechtzeitig informieren!

Haben Sie noch Fragen?
Hier geht's zu den FAQ's

Termin
Mittwoch, 04. August, 19 Uhr
Experte
Bernd Imgrund
Autor

Tickets

Mittwoch, 04. August, 19 Uhr

Tickets buchen

Weitere Events

Filter entfernen