Das Impressum gilt sowohl für diese Website 

Angaben gem. § 5 TMG; § 55 RstV: 
SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn
Im Mediapark 7
50670 Köln
Telefon: 0221-888950
Telefax: 0221-88895101

E-Mail: pr@sk-kultur.de, 
Web: www.urlaubinkoeln.de
www.facebook.com/SKStiftungKultur 

Die SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn ist eine rechtsfähige Stiftung des privaten Rechts im Sinne von Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln.

Die SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn wird vertreten durch den Vorstand:
Ulrich Voigt (Vorsitzender)
Martin Börschel
Susanne Laugwitz-Aulbach
N.N. (Vertreter/in der Sparkasse KölnBonn)

Geschäftsführung: Prof- Hans-Georg Bögner
Vorsitzender des Kuratoriums: Dr. Hans-Jürgen Baedeker

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bezirksregierung Köln, Zeughausstraße 2-10, 50667 Köln
Steuernummer: 215/58780166

Inhaltlich für die Internetseiten verantwortlich: 
Prof. Hans-Georg Bögner
c/o SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn
Im Mediapark 7
50670 Köln

Redaktion: Tanja Brunner, Dr. Ralf Convents
E-Mail: pr( at )sk-kultur.de

 

Corporate Design Urlaub in Köln
Thomas Hilbig [designwerk]
www.d-signwerk.comhilbig( at )d-signwerk.com         


Konzeption, Design und Umsetzung - www.urlaubinkoeln.de
Hochhaus Digital GmbH, www.hochhaus-digital.de, info( at )hochhaus-digital.de.


Fotos: Tanja Brunner, Kerstin Gläser, Ulrike Hauswirth, Thomas Hilbig, Sascha Klein, Janet Sinica, Olaf Müller und Wupperkanu

Haftungsausschluss
Die Inhalte fremder Seiten, auf die die SK Stiftung Kultur mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der SK Stiftung Kultur wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Die SK Stiftung Kultur haftet nicht für fremde Inhalte, auf die es lediglich im oben genannten Sinne hinweist. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte.

Urheberrecht
Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte (Texte, Grafiken, Bilder, Layout usw.) unterliegen dem Urheberrecht. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der jeweiligen Berechtigten. Dies gilt insbesondere für Bearbeitung, Übersetzung, Vervielfältigung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

Filter entfernen