Täter und Opfer in der Nachbarschaft
Mit dem Rad
Termin

Fr, 19. Juli, 18 Uhr

Treffpunkt

Stadtwaldgürtel 32, 50931 Köln

Beitrag

Normal 18 €

Lindenthal im Nationalsozialismus: Das Treffen Papens mit Hitler im Haus des Bankiers Schröder am 4. Januar 1933 in Köln-Lindenthal gilt als die „Geburtsstunde des Dritten Reiches“. Wir erkunden die Nachbarschaft und berichten von jüdischen Nachbarn, dem Gauleiter Josef Grohe und Dr. Albert Kramer, Finanzdirektor unter Konrad Adenauer.

Unter der Vermittlung des Bankiers Kurt Freiherr von Schröder einigten sich hier Franz von Papen, sechs Monate lang Reichskanzler unter Paul von Hindenburg, und Adolf Hitler auf die Reichskanzlerschaft Hitlers. Wir hören von diesem Treffen und erkunden die Nachbarschaft. Die Gärten der Häuser Stadtwaldgürtel 34 und Fürst Pückler Straße 42 liegen vis a vis.  Direkt am Stadtwald wohnte die Familie von Dr. Emil Meirowsky, außerordentlicher Dermatologie-Professor und Vorsitzender der Kölner Ärztekammer. Nachdem ihm 1933 seine Lehrbefugnis wegen seiner jüdischen Herkunft entzogen, alle akademischen Titel aberkannt wurden und er seine Praxis aufgeben musste, emigrierte er 1939 nach England. Ob er wohl Freiherr von Schröder mal behandelt hatte? Wir bewegen uns Richtung Braunsfeld, passieren die Villa von Gauleiter Josef Grohe in der Fürst-Pückler Straße 58, wo es eine Standleitung zu Adolf Hitler gab. Zum Schluss fahren wir zum letzten Wohnort von Dr. Albert Kramer, Stadtdirektor und Finanzdirektor der Stadt Köln unter Konrad Adenauer. 1933 wurde er seines Amtes enthoben. Bis zu seiner Deportation 1941 in das Ghetto Litzmannstadt war er u.a. Vorsitzender der Synagogengemeinde Köln. 

Fotos: Priska Höflich

Highlights

Radtour rund um und durch den Stadtwald mit verschiedenen Stops an Wohnorten von Bauhauskünstlerinnen, Gauleitern, Ärzten, Industriellen und Direktoren in der Nazizeit

  • Kurt von Schröder
  • den Brüdern Dr. Max und Prof. Dr. Emila Meirowsky
  • den Cousinen und Bauhauskünstlerinnen Marianne und Margarete Heymann
  • Dr. Albert Kramer, Finanzdirektor unter Konrad Adenauer
  • Gauleiter Josef Grohe
Infos
Dauer
ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt
Stadtwaldgürtel 32, 50931 Köln
Teilnehmer
20
Sonstiges

Die Tour kann man mit jedem Fahrrad fahren. Das Tempo ist gemütlich. Wir fahren trotz Regen.

Haben Sie noch Fragen?
Hier geht's zu den FAQ's

Termin
Freitag, 19. Juli, 18 Uhr
Experte
Helmut Frangenberg und Priska Höflich
Journalist & Projektleiterin

Tickets

Freitag, 19. Juli, 18 Uhr

Tickets buchen

Weitere Events

Filter entfernen